Startseite

Liebe Mitglieder und Freunde des SV Espenschied!

„Wer Freude genießen will, muss sie teilen".
(George Gordon Byron)

Der "Sportverein Espenschied" wurde bereits im Jahre 1924 von begeisterten Fussballanhängern gegründet. Es waren dieses unter anderem Philipp Wilhelm und Hubert Berg. In den Jahren 1925/1926 wurden bereits Verbandsspiele durchgeführt. Das erste Trikot des Vereins bestand aus blauem Hemd mit gelbem Kragen und weisser Hose. Zum Sportfest 1926 gab es neue Trikots in den Farben weisses Hemd, schwarze Hose Nach mehreren Auflösungen infolge

Spielermangels und Kriegsereignissen fand dann am 20. Juli 1956 im Gasthof "Zur Linde" eine Neugründung unter dem Namen "SV Espenschied 1956 e.V." statt. Als Vorsitzender wurde Dr. med. Walter Dreimüller gewählt. Der Verein wurde ins Vereinsregister beim Amtsgericht Rüdesheim eingetragen und ferner beim Landessportbund Hessen und beim Hessischen Fussballverband angemeldet.

Vereinshaus 01

Am 25. Mai 1982 wurde der Grundstein zum Bau eines Vereinsheims gelegt, und am 28. Dezember
1982 wurde auf dem Sportplatz das Richtfest gefeiert.

Vereinshaus neu

 

In der Saison 92/93 belegte die 1. Mannschaft in der Kreisliga B den 2. Tabellenplatz und hatte sich somit für die Relegation zur Bezirksliga Rheingau-Taunus qualifiziert. Hier scheiterte die Mannschaft mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage nur knapp am Aufstieg. Die Fussballabteilung mußte 1996 den Spielbetrieb einstellen. Der Verein besteht heute aus mehreren Abteilungen und das sportliche Angebot wird versucht ständig zu erweitern.

Tennisplaetze